Kraft Fitness
Kampfsport Krafttraining

Kettlebelltraining


Auf den folgenden Seiten stelle ich einige Übungen mit der Kettlebell vor. Die Kettlebell ist ein einfaches aber sehr effektives Trainingsgerät. Diese gusseisernen Kugeln können in verschiedenen Gewichtsklassen bezogen werden, beginnend mit 4 kg bis über 48 kg. Anfänger sollten mit leichteren Gewichten, die richtige Ausführung der Übungen erlernen und erst anschließend mit schwereren trainieren. Kettlebellübungen belasten den Körper, sollten Schmerzen im Rücken oder in Gelenken auftreten, sollte auf eine weitere Durchführung des Workouts verzichtet werden.

Übung: 51Sumo Deadlift mit Kniebeuge 

Bei dieser Übung mit der Kettlebell greifst du die Eisenkugel mit beiden Händen am Griff und gehst dabei tief in die Hocke (Bild 1). Halte dabei den Rücken die ganze Zeit gerade. Strecke die Beine explosiven aus und reise die Kettlebell dabei mit nach oben. Lass die Kugel am höchsten Punkt kurz los, geh wieder tief in die Hocke und fange die Kettlebell mit beiden Händen an der Kugel wieder auf (Bild 2). Strecke die Beine wieder explosiv aus und werfe die Kettlebell nach oben (Bild 3). Fange die Eisenkugel beim Fallen wieder mit beiden Händen am Griff und gehe dabei wieder tief in die Hocke zur Ausgangsposition.

Kettlebelltraining

Schwierigkeitsgrad:Leicht
Beanspruchte Muskelgruppe:Arm-, Bein-, Rückenmuskulatur
Video:5 Minuten Kettlebell Workout






Die gezeigte Übung sollte kontrolliert und nicht hektisch ausgeführt werden, sollten Schmerzen auftreten, kontaktiere bitte einen Arzt. Fitness 4 MMA haftet nicht für Schäden oder Folgeschäden, die sich aus der Ausübung der gezeigten Übungen ergeben können.



Hier kannst du deine Meinung loswerden:

Deine E-mail Adresse:
* Dein Name:
* Dein Voting:
* Dein Beitrag
(* Pflichfelder)


  Copyright © Fitness 4 MMA
Kettlebelltraining - Fitness 4 MMA